LPI-J: für zwei zu eng

20.05.2021 – 11:22

Landespolizeiinspektion Jena

An der Engstelle zwischen Rutha und Maua kam es am Mittwochnachmittag zu einem kleinen Verkehrsmalheur. Ein Opel und Ford beabsichtigten etwa zur gleichen Zeit die Engstelle zu passieren. Trotz dessen das ein Pkw stehen blieb, touchierte das vorbeifahrende Fahrzeug den stehenden Wagen mit dem Außenspiegel im hinteren linken Bereich. Es entstand lediglich Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-811504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: für zwei zu eng

Presseportal Blaulicht