POL-KA: (KA) Karlsruhe – Motorradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KA: (KA) Karlsruhe – Motorradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt 


20.05.2021 – 12:40

Polizeipräsidium Karlsruhe

Bei einem Auffahrunfall am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 10 wurde eine 43-Jährige Motorradfahrerin schwer verletzt.
Die Frau war gegen 07.35 Uhr in Richtung Karlsruhe unterwegs. In Höhe der Autobahnanschlussstelle Karlsruhe-Nord musste ein vor ihr fahrender 49-jähriger Pkw-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen. Die Motorradfahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf den Pkw auf.
Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde die 43-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.
Für die Dauer der Unfallaufnahme musste ein Fahrstreifen gesperrt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Der Sachschaden wird auf ca. 8000 Euro geschätzt.

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Motorradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Motorradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Presseportal Blaulicht