POL-FR: Kandern: Unfall zwischen Radfahrern – eine Verletze – Zeugensuche

20.05.2021 – 12:50

Polizeipräsidium Freiburg

Eine 74-jährige Radfahrerin befuhr am Mittwoch, 19.05.2021, gegen 17.00 Uhr, zusammen mit ihrer 72-jährigen Bekannten, die Straße “Siedlerhöfe” in Richtung Hammerstein. Kurz vor einem Landgasthof näherte sich von hinten ein Rennradfahrer, welcher durch Klingeln auf sich aufmerksam machte. Um dem Rennradfahrer eine Vorbeifahrt zu ermöglichen setzte sich die 74-Jährige mit ihrem Fahrrad vor ihre Bekannte. Der Rennradfahrer fuhr links an der 72-jährigen Bekannten vorbei, scherte dann nach rechts aus, um die 74-Jährige rechts zu überholen. Hierbei kam es vermutlich zu einem leichten Kontakt zwischen dem Rennradfahrer und der 74-Jährigen. In der Folge stürzte die 74-Jährige und zog sich unter anderem eine Fraktur des Schlüsselbeines zu. Der Rennradfahrer fuhr einfach weiter. Eine Beschreibung des Rennradfahrers war nicht möglich.
Das Polizeirevier Weil am Rhein, Telefon 07621 9797-0, sucht Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Rennradfahrer geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Kandern: Unfall zwischen Radfahrern – eine Verletze – Zeugensuche