API-TH: Auf A 9 Kontrolle auf regennasser Fahrbahn verloren und mit Leitplanke kollidiert

21.05.2021 – 07:29

Autobahnpolizeiinspektion

Am Donnerstagnachmittag war ein Mercedes-Fahrer zwsichen den Anschlussstellen Lobenstein und Schleiz auf der Richtungsfahrbahn München auf regennasser Straße in die Leitplanke gefahren. Der Pkw schleuderte über die Fahrstreifen und blieb auf dem Standstreifen stehen. Der Fahrer hatte Glück und blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wurde mit 8.000 EUR beziffert.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

API-TH: Auf A 9 Kontrolle auf regennasser Fahrbahn verloren und mit Leitplanke kollidiert

Presseportal Blaulicht