POL-FR: B31a: Unfall mit hohem Sachschaden – Polizei sucht Zeugen

21.05.2021 – 10:51

Polizeipräsidium Freiburg

Am 20.05.2021 ereignete sich gegen 08:00 Uhr auf der Ausfädelungs-/ Einfädelungsspur der B31a, stadteinwärts, auf der Brücke zur Auffahrt A5 Richtung Karlsruhe ein Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.
Bei den Autos handelte es sich um Fahrzeuge der Firma “Volvo” und “Mini”.
An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Freiburg, unter 0761/ 882-3100 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Maximilian Liebke
Tel.: 0761 882 1012
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: B31a: Unfall mit hohem Sachschaden – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht