POL-MA: Wilhelmsfeld/Rhein-Neckar-Kreis: Pedelec-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

21.05.2021 – 11:42

Polizeipräsidium Mannheim

Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am Donnerstag gegen 16:50 Uhr in der Johann-Wilhelm-Straße.
Zwei Autofahrer wollten auf der Johann-Wilhelm-Straße rechts in eine parallele Nebenstraße abbiegen. Verkehrsbedingt mussten sie anhalten, weil eine 29-Jährige Fiat-Fahrerin herausfahren wollte. Die Sicht der Frau war durch die beiden wartenden Fahrzeuge eingeschränkt, sodass sie beim Herausfahren einen talabwärts fahrenden 66-Jährigen Pedelec-Fahrer übersah, welcher links an den verkehrsbedingt wartenden Autos vorbeifuhr. Es kam zu einer Kollision zwischen der Fiat-Fahrerin und dem Pedelec-Fahrer, der hierbei verletzt wurde und mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden musste. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 2.500 EUR.

Zeugen, die weitere Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Neckargemünd, unter der Telefonnummer 06223 92540, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Vanessa Schlömer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Wilhelmsfeld/Rhein-Neckar-Kreis: Pedelec-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Presseportal Blaulicht