POL-OS: Melle – 23-Jähriger verursacht Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss – Führerschein beschlagnahmt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OS: Melle – 23-Jähriger verursacht Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss – Führerschein beschlagnahmt 


21.05.2021 – 13:09

Polizeiinspektion Osnabrück

Ein 23-Jähriger befuhr am Donnerstagabend, gegen 19 Uhr, mit einem Kleinwagen die Bad Essener Straße in Richtung Bad Essen. In einer Linkskurve geriet er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr den dortigen Grünstreifen und prallte schließlich mit seinem Auto gegen einen Laternenmast. Der 23-Jährige blieb unverletzt. An seinem Wagen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der junge Mann unter Alkoholeinfluss stand. Er wurde zur Wache gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Zudem beschlagnahmten die Polizisten den Führerschein des 23-Jährigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Melle – 23-Jähriger verursacht Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss – Führerschein beschlagnahmt

POL-OS: Melle – 23-Jähriger verursacht Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss – Führerschein beschlagnahmt