POL-FR: Grenzach-Wyhlen: Fahrradfahrer begeht Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

21.05.2021 – 16:01

Polizeipräsidium Freiburg

Ein Radfahrer befuhr am Donnerstag, 20.05.2021, gegen 17.45 Uhr, den Gehweg der Markgrafenstraße in Richtung Basel. Hierbei schob er ein zweites Fahrrad. Aus unbekannten Gründen stürzte er mit beiden Fahrrädern in Höhe der Markgrafenstraße 23, welche sich gegenüber einer Tankstelle befindet. Dabei stürzte wohl ein Fahrrad gegen einen dort geparkten Audi, A4, Farbe Schwarz. Die Fahrerseite des Audis wurde nicht unerheblich beschädigt. Der Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro. Der Radfahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern.
Der Radfahrer soll zwischen 165 und 170 Zentimeter groß sein, kurzes, lichtes, graues Haar und eine normale Statur haben. Das Alter wird auf etwa 55 bis 60 Jahre geschätzt.
Der Polizeiposten Grenzach-Wyhlen, Telefon 07624 9890-0, sucht Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Radfahrer mit den zwei Fahrräder geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Grenzach-Wyhlen: Fahrradfahrer begeht Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht