POL-KN: (Villingen, Lkrs SBK) Eingebrochen und Feuerlöscher versprüht (21.05.2021)

22.05.2021 – 09:45

Polizeipräsidium Konstanz

Das Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis, Am Hoptbühl 2 in Villingen geriet am Abend des Freitags (21.05.21) ins Visier eines Einbrechers. Ein Mitarbeiter erledigte noch einige Aufgaben um beruhigt in den Urlaub gehen zu können als er plötzlich gg. 23:30 Uhr Geräusche aus dem Foyer wahrnehmen konnte. Offensichtlich hatte sich bislang unbekannte Täterschaft durch das Einwerfen eines Fensters Zutritt in das Gebäude verschafft. Was die Täterschaft im Schilde führte ist bislang noch unklar. Jedenfalls missbrauchte die Person einen Feuerlöscher und entleerte diesen vollständig. Hierdurch wurde ein Brandalarm ausgelöst, was den Einbrecher zur Flucht veranlasste. Die Höhe des Schadens konnte bislang nicht beziffert werden. Die in Villingen bittet Zeugen, die im Bereich des Landratsamts verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich beim Polizeirevier Villingen, unter der Telefonnummer 07721 6010, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
PHK Markus Schmidt
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Villingen, Lkrs SBK) Eingebrochen und Feuerlöscher versprüht (21.05.2021)

Presseportal Blaulicht