LPI-NDH: Verkehrsunfall unter Einfluss berauschender Mittel

23.05.2021 – 12:00

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Samstag, den 22.05.2021, um 09:20 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Dorfstraße in der Ortslage Bellstedt. Der 23-jährige Fahrzeugführer eines Pkw VW Passat beabsichtige seine Wohnanschrift nach vorangegangenen familiären Problemen zu verlassen. Hierbei kollidierte dieser mit dem abgestellten Pkw VW seines Bruders, es entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 EUR. Im Rahmen der Unfallaufnahme vor Ort wurden mit dem 23-Jährigen entsprechende Tests zur Überprüfung der Fahrtauglichkeit durchgeführt. Ein Alkoholtest verlief negativ, der durchgeführte Drogenspeicheltest verlief dagegen klar positiv auf Amphetamine/Methamphetamine, Kokain sowie Opiate. In der Folge wurde mit dem Fahrzeugführer eine Blutprobenentnahme vor Ort durch den eingesetzten Notarzt durchgeführt und der Führerschein durch die Beamten sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Verkehrsunfall unter Einfluss berauschender Mittel

Presseportal Blaulicht