POL-FR: Pkw kommt talwärts in Schleudern und kollidiert mit Schutzplanke

24.05.2021 – 15:27

Polizeipräsidium Freiburg

Am Freitag, 21.05.2021, kurz nach 23 Uhr, befährt ein 20-jähriger Pkw-Fahrer die B31 in Richtung Freiburg. Aufgrund Unachtsamkeit und nasser Fahrbahn gerät er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und kollidiert Eingangs des Höllentals in einer Linkskurve mit der Schutzplanke. Verletzt wurde niemand, am Pkw und der Schutzplanke entstand Schaden im mittleren vierstelligen Eurobereich.
Der Pkw musst durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

RTN – CW/24.05.2021

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 – 0
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Pkw kommt talwärts in Schleudern und kollidiert mit Schutzplanke

Presseportal Blaulicht