POL-KA: (KA)Ettlingen – Gartenhütte und benachbartes Gewächshaus niedergebrannt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KA: (KA)Ettlingen – Gartenhütte und benachbartes Gewächshaus niedergebrannt 


25.05.2021 – 10:23

Polizeipräsidium Karlsruhe

Auf dem Kleingartengelände des Hohbergs geriet am Montagabend eine Gartenhütte in Brand.

Eine Zeugin meldete gegen 19.45 Uhr über Notruf, dass sie zwischen Funk- und Biskmarckturm (Oberhalb der Pforzheimer Straße in Richtung Friedrichshöhe) eine schwarze Rauchsäule sowie Flammen erkenne. Beim Eintreffen der Ettlingen stand die Gartenhütte mitsamt den Anbauten und danebenstehendem Gewächshaus bereits in Vollbrand. Die insgesamt rund 25 Wehrleute brachten das Feuer zwar unter Kontrolle, konnten aber nicht verhindern, dass alles niederbrannte. Das Polizeirevier Ettlingen war mit mehreren Streifen im Einsatz. Die Schadenshöhe wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Als Ursache kommt ein technischer Defekt am Energiespeicher einer dort installierten Solaranlage in Betracht. Um weitere Brandgefahr zu verhindern, musste eine der Batterien in Wasser gelegt werden, wodurch Säureinhalt ins Erdreich gelangte. Daher wurde auch das Umweltamt eingeschaltet.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Ettlingen – Gartenhütte und benachbartes Gewächshaus niedergebrannt

POL-KA: (KA)Ettlingen – Gartenhütte und benachbartes Gewächshaus niedergebrannt

Presseportal Blaulicht