POL-MA: Heidelberg-Bergheim: Beim Abbiegen Vorfahrt missachtet – Fahrradfahrerin verletzt, Zeugen gesucht

25.05.2021 – 11:50

Polizeipräsidium Mannheim

Am Montag, in der Zeit zwischen 14.20 Uhr und 14.30 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrer eines weißen BMW auf der Bismarckstraße und bog unachtsam und ohne seinen Blinker zu betätigen in die Luisenstraße ab. Eine 35-jährige Radfahrerin, welche auf dem Fahrradweg in dieselbe Richtung fuhr, musste derart stark abbremsen um einen Zusammenstoß zu vermeiden, dass sie nach vorne über den Lenker auf die Straße stürzte. Als die leicht verletzte Zweiradfahrerin den Autofahrer in der Luisenstraße ansprach, war dieser sich wohl keiner Schuld bewusst und fuhr davon.
Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem flüchtigen Unfallverursacher brachte keinen Erfolg.
Die Beamten des Verkehrsdienstes Heidelberg haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter 0621 174-4111 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg-Bergheim: Beim Abbiegen Vorfahrt missachtet – Fahrradfahrerin verletzt, Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht