POL-MA: Mannheim-Vogelstang: Unfall unter Alkoholeinfluss – über 10.000 EUR Schaden

25.05.2021 – 11:49

Polizeipräsidium Mannheim

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstag gegen 00:25 Uhr in der Straße “Hinter dem Wolfsberg”. Ein 35-jähriger Mann war mit seinem Renault von der B38 kommend auf der Straße “Hinter dem Wolfsberg” in Fahrtrichtung Vogelstang unterwegs, als er auf Höhe der Hausnummer 25 nach links von der Fahrbahn abkommt und mit einem dort geparkten Pkw Ford kollidiert. Der Sachschaden beläuft sich auf über 10.000 EUR.
Eine verständigte Polizeistreife führte einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 1,68 Promille. Der Mann wurde zum Revier gebracht. Sein Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Nach Erhebung einer Blutprobe wurde der 35-Jährige wieder entlassen. Sein Führerschein wurde einbehalten. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Vanessa Schlömer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Vogelstang: Unfall unter Alkoholeinfluss – über 10.000 EUR Schaden

Presseportal Blaulicht