POL-FR: Bad Säckingen: Randalierer beschädigen mehrere Fahrzeuge – zwei Tatverdächtige gestellt – Zeugensuche!

25.05.2021 – 12:32

Polizeipräsidium Freiburg

Zwei mutmaßliche Randalierer konnten in der Nacht zum Samstag, 22.05.2021, in Bad Säckingen gestellt werden. Gegen 01:30 Uhr war der Polizei mitgeteilt worden, dass im Bereich der Unteren Flüh/Friedrichstraße mehrere Personen auf Fahrzeuge eintreten. Als die Polizeistreifen dort eintrafen, flüchteten mehrere Personen. Zwei konnten gestellt werden, ein 18-jähriger Heranwachsender und ein 17 Jahre alter Jugendlicher. Mehrere demolierte Fahrzeuge, darunter auch ein Wohnmobil, zeugten von den mutmaßlichen Tathandlungen. Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt. Die Ermittlungen dauern an. Das Polizeirevier Bad Säckingen bittet Zeugen und Geschädigte, die noch keinen Kontakt zur Polizei hatten, sich zu melden (Kontakt 07761 934-0).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Bad Säckingen: Randalierer beschädigen mehrere Fahrzeuge – zwei Tatverdächtige gestellt – Zeugensuche!

Presseportal Blaulicht