POL-FR: Folgemeldung zu: Verkehrsunfall mit Sachschaden – Pkw kommt von der Fahrbahn ab und beschädigt Schaltkasten” – Hier: Verkehrsschilder entwendet – Zeugenaufruf

25.05.2021 – 13:12

Polizeipräsidium Freiburg

Am Montag, 25.05.2021, stellten die Mitarbeiter des Garten- und Tiefbauamtes der Stadt Freiburg fest, dass fünf Verkehrszeichen, welche auf die defekte Lichtzeichenanlage an der Kreuzung Lembergallee/Granadaallee hinweisen, entwendet wurden. Diese wurden nach einem Unfall am 21.05.2021 (siehe Ursprungsmeldung unten) aufgestellt, um den Komplettausfall der Lichtzeichenanlage abzusichern. Ebenfalls wurde ein Schutzzelt, welches über den beschädigten Steuerungskasten der Lichtzeichenanlage aufgestellt wurde, entwendet.

Der Polizeiposten Freiburg-Herdern hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 0761 29607-0 (tagsüber) oder rund um die Uhr unter Tel. 0761/882-4221 zu melden.

Die jetzt an der Kreuzung der Lembergallee/Granadaallee eingerichtete Verkehrsregelung wird voraussichtlich noch diese Woche andauern. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, die Örtlichkeit zu umfahren.

RL

Urspungsmeldung vom 22.05.2021:

Stadt Freiburg, Freiburg-Brühl, Lembergallee/Granadaallee

Am Freitag, 21.05.2021 gegen 17:50 Uhr kam die 33-jährige Fahrerin eines Pkw auf regennasser Straße von der Fahrbahn ab. Sie wollte von der Hermann-Mitsch-Straße nach links in die Granadaallee abbiegen, kam auf den Seitenstreifen und rutschte über diesen hinaus, unglücklicherweise genau in den Schaltschrank der Lichtzeichenanlage für diese stark frequentierte Kreuzung.

Die Fahrerin des Fahrzeuges wurde glücklicherweise nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Der Schaltschrank wurde allerdings so erheblich beschädigt, dass die komplette Lichtzeichenanlage für diese Kreuzung sofort ausfiel. Es kam zunächst zu keinen Folgeunfällen.

Diese Kreuzung ist eine der am stärksten genutzten Anschlüsse für das Gewerbegebiet Freiburg-Hochdorf, Gewerbegebiet Freiburg-Brühl, die dortige Ansammlung von Möbelhäusern und die westliche Umfahrung der Stadt Freiburg. Aus diesem Grunde wurde unmittelbar der Notdienst der Wartungsfirma verständigt, welcher allerdings bei der Schwere der technischen Störung frühestens im Verlauf der nächsten Woche die Reparatur der elektrischen Steuerung bewerkstelligen kann.

Aus der Erfahrung mit Baustellen an dieser Kreuzung wurden über den Notdienst der Straßenverkehrsbehörde der Stadt Freiburg einzelne Spuren der mit Verkehrszeichen geregelten Kreuzung abgesperrt um den Verkehrsfluss dynamisch halten zu können.

Dennoch ist mit Verkehrsbehinderungen – vor allem während der Ladenöffnungszeiten / Geschäftszeiten der Gewerbebetriebe im Umfeld – bis mindestens Mitte nächster Woche zu rechnen.

FLZ/mt

Medienrückfragen bitte an:

Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Folgemeldung zu: Verkehrsunfall mit Sachschaden – Pkw kommt von der Fahrbahn ab und beschädigt Schaltkasten” – Hier: Verkehrsschilder entwendet – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht