POL-FR: Waldshut-Tiengen: Zwei Einsätze wegen Feuer in einem Lichtschacht

25.05.2021 – 12:48

Polizeipräsidium Freiburg

Zu zwei Einsätzen kam es am Freitag, 21.05.2021, wegen eines Feuers in einem Lichtschacht eines Einkaufsmarktes in WT-Tiengen. Gegen 13:00 Uhr rückten Feuerwehr und zum ersten Mal aus. In einen Lüftungsschacht war diverser Müll in geraten, vermutlich durch eine weggeworfene Zigarettenkippe. Durch den Schacht zog der Rauch ins Gebäude. Kunden, Angestellte und Bewohner hatten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte das Gebäude bereits verlassen. Das Feuer ging von alleine aus. Sach- oder Personenschaden entstand keiner. Kurz nach 20:00 Uhr kam es zum zweiten Einsatz. Wieder brannte es im Luftschacht. Ein 45 Jahre alter Mann steht im Verdacht, dieses Feuer verursacht zu haben. Dieser war auch bereits beim ersten Einsatz aufgefallen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Zwei Einsätze wegen Feuer in einem Lichtschacht