POL-KN: (Konstanz) 57-jähriger Radfahrer bei Unfall leicht verletzt (25.05.2021)

25.05.2021 – 15:00

Polizeipräsidium Konstanz

Leichte Verletzungen hat sich ein 57-jähriger Radfahrer bei einem Unfall zugezogen, der am Dienstagmorgen am Kreisverkehr Max-Stromeyer-Straße und Oberlohnstraße zwischen dem Biker und einem VW Vento passiert ist. Der 21-jährige Fahrer des VW Ventos war kurz nach 08 Uhr auf der Oberlohnstraße in Richtung Reichenaustraße unterwegs, fuhr in den genannten Kreisverkehr ein und verließ diesen an der ersten Ausfahrt, um stadtauswärts auf die Max-Stromeyer-Straße abzubiegen. Hierbei achtete der junge Autofahrer nicht auf den 57-jährigen Radfahrer, der – dem Verlauf der Oberlohnstraße folgend – gerade die Max-Stromeyer-Straße auf der Radfahrerfurt in Richtung Reichenaustraße überqueren wollte. Bei einem Zusammenprall mit dem Auto zog sich der Radfahrer leichte Verletzungen zu. Eine ärztliche Behandlung noch an der Unfallstelle war jedoch nicht notwendig. Durch den Unfall entstand an beiden Fahrzeugen rund 600 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Konstanz) 57-jähriger Radfahrer bei Unfall leicht verletzt (25.05.2021)