POL-KA: (KA) Eggenstein-Leopoldshafen – Gem. Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe: Drei schwer verletzte Personen nach Auseinandersetzung in einer Grillhütte

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KA: (KA) Eggenstein-Leopoldshafen – Gem. Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe: Drei schwer verletzte Personen nach Auseinandersetzung in einer Grillhütte 


25.05.2021 – 16:03

Polizeipräsidium Karlsruhe

Am Freitag kam es gegen 22:00 Uhr in einer Grillhütte an der Linkenheimer-Allee in Eggenstein-Leopoldshafen aus bislang unbekannter Ursache zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Drei Personen im Alter von 17, 22 und 25 Jahren erlitten hierbei Stichverletzungen und mussten in ein verbracht werden.

Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Zwei Tatverdächtige im Alter von 20 und 21 Jahren wurden zunächst vorläufig festgenommen. Mangels Vorliegen eines dringenden Tatverdachts – insbesondere kann das Vorliegen einer Notwehrlage nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht ausgeschlossen werden – wurden die wieder auf freien Fuß entlassen.

Die Ermittlungen zu dem Tathergang und den Hintergründen dauern an. Zeugen oder Hinweisgeber werden daher gebeten, sich telefonisch unter der Nummer 0721/666-5555 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

Dr. Matthias Hörster, Staatsanwaltschaft Karlsruhe
Christina Krenz, Polizeipräsidium Karlsruhe

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Eggenstein-Leopoldshafen – Gem. Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe: Drei schwer verletzte Personen nach Auseinandersetzung in einer Grillhütte

POL-KA: (KA) Eggenstein-Leopoldshafen – Gem. Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe: Drei schwer verletzte Personen nach Auseinandersetzung in einer Grillhütte