LPI-SHL: Ohne Fahrerlaubnis, Ohne Versicherung, aber mit Alkohol

26.05.2021 – 13:28

Landespolizeiinspektion Suhl

Ein pflichtbewusster Zeuge meldete sich Dienstagabend bei der und teilte mit, dass er einen stark angetrunkenen Fahrzeugführer beobachtete. Durch die Polizeibeamten konnte der besagte Autofahrer an seiner Wohnanschrift in Kaltensundheim festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,43 Promille. Weil er angab, zu Hause erst getrunken zu haben, wurde er für eine doppelte Blutentnahme, zur Rückrechnung des Promillewertes bis zur Tatzeit, ins nächstgelegene Klinikum gebracht. Des Weiteren wurde festgestellt, dass der 47-jährige Fahrzeugführer keine gültige Fahrerlaubnis besitzt und das Fahrzeug weder angemeldet noch versichert war.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Jennifer Pfeiffer
Telefon: 03681 32 1528
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Ohne Fahrerlaubnis, Ohne Versicherung, aber mit Alkohol

Presseportal Blaulicht