LPI-GTH: Übermäßiger Alkoholkonsum

27.05.2021 – 08:50

Landespolizeiinspektion Gotha

Mehrere Anzeigen sind die Folge übermäßigen Alkoholkonsums eines 24-Jährigen am gestrigen Abend. Passanten informierten die Polizei, weil der junge Mann in der Amrastraße versuchte Fahrzeuge zu beschädigen. Zudem äußerte er sich beleidigend gegenüber mehreren Personen und versuchte auch handgreiflich zu werden. Als die Polizisten vor Ort eintrafen, fanden sie den 24-Jährigen mit einer Verletzung vor. Auf Nachfrage, woher diese stammt, räumte der Mann ein mit seinem Fahrrad gestürzt zu sein. Eine medizinische Behandlung machte sich daher erforderlich. Einmal im Krankenhaus angekommen, wurde mit dem Herrn eine Blutentnahme durchgeführt. Ursächlich für den Sturz waren möglicherweise die über 2 Promille Alkohol, die der Mann in seiner Atemluft hatte. (mb)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Übermäßiger Alkoholkonsum

Presseportal Blaulicht