POL-FR: Stühlingen: Autofahrerin wird bei Verkehrsunfall leicht verletzt – zwei Mal Totalschaden

27.05.2021 – 11:04

Polizeipräsidium Freiburg

Eine 27-jährige Autofahrerin hat sich am Mittwochmorgen, 26.05.2021, bei einem Verkehrsunfall auf der L 169 bei Stühlingen-Bettmaringen leicht verletzt. Gegen 08:25 Uhr hatte ein 61-jähriger Audi-Fahrer die Absicht, die bevorrechtigte Landstraße aus einem Feldweg zur K 6593 nach Bettmaringen zu queren. Dabei stieß er mit dem VW der Frau zusammen, die auf der Landstraße in Richtung Stühlingen unterwegs war. Die Autofahrerin kam mit leichten Verletzungen ins . An beiden Autos dürften Totalschäden entstanden sein. Die Schadenshöhe liegt bei insgesamt ca. 17500 Euro. Neben dem Rettungsdienst war auch die im Einsatz.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Stühlingen: Autofahrerin wird bei Verkehrsunfall leicht verletzt – zwei Mal Totalschaden

Presseportal Blaulicht