LPI-GTH: Polizeieinsatz nach vermeintlichem Bombenfund

27.05.2021 – 15:51

Landespolizeiinspektion Gotha

Im Bereich der Adam-Opel-Straße kam es heute in den Vormittagsstunden zu einem Polizeieinsatz. Im Zuge von Bauarbeiten wurde ein Gegenstand entdeckt, bei dem es sich nach allem Anschein um eine Fliegerbombe handelte. Die Polizei leitete entsprechende Absperrmaßnahmen ein und zog eine Spezialfirma hinzu. Im Ergebnis zeigte sich, dass es sich bei dem Gegenstand um eine Gasdruckflasche handelte. Sie wurde beseitigt und folgend war keine Gefahrensituation mehr vorhanden. Durch die Maßnahmen kam es im Bereich zu Verkehrsbeeinträchtigungen für ca. 2,5h. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: .lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Polizeieinsatz nach vermeintlichem Bombenfund

Presseportal Blaulicht