POL-OS: Ostercappeln – Verkehrsgefährdung in Venne

28.05.2021 – 08:28

Polizeiinspektion Osnabrück

Die Polizei in Bohmte ermittelt derzeit wegen einer Straßenverkehrsgefährdung, die sich bereits am Nachmittag des 21.05.2021 auf der Hunteburger Straße in Venne ereignete.
Der Fahrer oder die Fahrerin eines schwarzen Volvo V 40 war gegen 14.30 Uhr in Richtung Schwegerhoffstraße unterwegs, überholte in der Kurve an der Kreuzung zum Alten Damm einen blauen Opel Zafira und gefährdete dadurch einen entgegenkommenden Pkw. Der Fahrer dieses Autos konnte gerade noch ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß mit dem Volvo zu vermeiden.
Der Fahrer bzw. die Fahrerin des blauen Opel Zafira wird gebeten, sich mit der Polizei in Bohmte unter 05471/9710 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Ostercappeln – Verkehrsgefährdung in Venne

Presseportal Blaulicht