POL-OG: Oppenau, Oberkirch – Eins führt zum anderen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OG: Oppenau, Oberkirch – Eins führt zum anderen 


28.05.2021 – 09:20

Polizeipräsidium Offenburg

Sowohl einem Autofahrer in Oppenau als auch einem weiteren Pkw-Lenker in Oberkirch wurden Kontrollen von Polizeibeamten am Donnerstagmittag aufgrund kleinerer Vergehen zum Verhängnis. Auslöser für die Kontrolle eines Peugeot-Lenkers in der Appenweierer Straße in Oberkirch war, dass der Mann offenbar keinen Gut angelegt hatte. Bei einer genaueren Nachschau gegen 14:30 Uhr konnte allerdings eine Alkoholisierung des Endsechzigers festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest brachte einen Wert von knapp über einem Promille zutage. Nur eine Stunde später ereilte einen 71-Jährigen in Oppenau ein ähnliches Schicksal. Er wollte seinen Wagen aus einer Parklücke in der Schwarzwaldstraße , als es zu einer Kollision mit einem weiteren geparkten Fahrzeug kam. Im Rahmen der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten des Polizeipostens Oppenau einige Auffälligkeiten. Ein erfolgter Alkoholtest erbrachte bei dem mutmaßlichen Unfallverursacher einen Wert von etwa 1,4 Promille zutage. Beide Autofahrer müssen sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.
/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Oppenau, Oberkirch – Eins führt zum anderen

POL-OG: Oppenau, Oberkirch – Eins führt zum anderen

Presseportal Blaulicht