POL-OS: Dissen – Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OS: Dissen – Zeugen nach Körperverletzung gesucht 


28.05.2021 – 12:20

Polizeiinspektion Osnabrück

In der Bahnhofstraße wurde ein 29-jähriger Busfahrer am Donnerstagmorgen von einem Unbekannten angegriffen und geschlagen. Der Busfahrer hielt gegen 07.45 Uhr an der Haltestelle “Robert-Koch-Straße”, als ein unbekannter Autofahrer den Bus überholen wollte, während zeitgleich ein Fußgänger vor dem Bus den Zebrastreifen überquerte. Um den Autofahrer darauf aufmerksam zu machen, betätigte der 29-Jährige die Hupe. Daraufhin stoppte der Unbekannte seinen Wagen, trat an den Bus heran, zog den 29-Jährigen aus dem Fahrzeug heraus und schlug den Busfahrer. Anschließend setzte ca. 60 Jahre alte Mann seine Fahrt in Richtung Bad Rothenfelde fort. Der Unbekannte wurde als ungefähr 1,80 bis 1,85m groß beschrieben, hatte ein europäisches Erscheinungsbild und eine normale Statur. Er hatte kurze, graue Haare, einen Dreitagebart und trug eine Brille. Unterwegs war er mit einem silberfarbenen SUV der Marke Volvo, in dem sich noch eine weibliche Beifahrerin befand. Die Ermittler der in Dissen bitten Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben und Hinweise zu dem Unbekannten oder seinem Fahrzeug geben können, sich zu melden. Telefon 05421/921390.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Dissen – Zeugen nach Körperverletzung gesucht

POL-OS: Dissen – Zeugen nach Körperverletzung gesucht