LPI-G: Hakenkreuz an Hauswand gesprüht

28.05.2021 – 11:56

Landespolizeiinspektion Gera

Langenwolschendorf: In der Nacht vom Mittwoch (26.05.2021, gegen 21:30 Uhr) zum Donnerstag (27.05.2021, gegen 09:45 Uhr) trieben unbekannte Täter ihr Unwesen in der Hauptstraße in Langenwolschendorf. Dabei schmierten sie ein Hakenkreuz an die Fassade eines Wohnhauses und entkamen unerkannt. Die Kripo Gera ermittelt zum Geschehen und sucht nach Zeugen, die Hinweise zu den unbekannten Tätern geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der Polizei zu melden. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Hakenkreuz an Hauswand gesprüht

Presseportal Blaulicht