LPI-GTH: Mehrere Handdruckmelder beschädigt – Polizei und Feuerwehr im Einsatz

28.05.2021 – 14:49

Landespolizeiinspektion Gotha

Am Nachmittag mussten und Feuerwehr zu mehreren Alarmauslösungen im Bereich der Innenstadt ausrücken. Ein zunächst Unbekannter hatte an vier Objekten die Handdruckmelder betätigt. Eine Prüfung ergab jedoch, dass in keinem Fall eine Gefahrensituation vorlag. Durch sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen konnte ein 24-Jähriger gestellt werden, welcher für die Beschädigungen verantwortlich ist. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,- EUR. Den Mann erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Missbrauch von Notrufen und Beeinträchtigung von Unfallverhütungs- und Nothilfemitteln. (mb)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: .lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Mehrere Handdruckmelder beschädigt – Polizei und Feuerwehr im Einsatz