POL-MA: Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Unfall mit lebensgefährlich verletztem Motorradfahrer bei Rennveranstaltung auf dem Hockenheimring

29.05.2021 – 21:17

Polizeipräsidium Mannheim

Am Samstag gegen 15:50 Uhr wurde ein Rennunfall bei einer Motorsportveranstaltung auf dem Hockenheimring gemeldet. Nach bisherigem Ermittlungsstand war ein 59-jähriger Motorradfahrer, der mit seiner Maschine an einer Rennveranstaltung teilnahm im Bereich der Parabolika-Kurve alleinbeteiligt zu Fall gekommen. Bei diesem Sturz zog sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zu und wurde im Anschluss mit einem Rettungshubschrauber in eine Ludwigshafener Klinik verbracht. Zum Berichtszeitpunkt kann eine Lebensgefahr aufgrund der Verletzungen nicht ausgeschlossen werden. Der Verkehrsdienst Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Dominik Wolf
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Unfall mit lebensgefährlich verletztem Motorradfahrer bei Rennveranstaltung auf dem Hockenheimring

Presseportal Blaulicht