POL-MA: Mannheim-Rheinau BAB6: Verkehrsunfall – Zwei Pkw beteiligt PM Nr.3

29.05.2021 – 23:30

Polizeipräsidium Mannheim

Der 23-jährige Fahrer eines PKW Audi befuhr die BAB 6 in Fahrtrichtung Karlsruhe auf der linken der beiden Fahrspuren. Nach bisherigen Ermittlungen platzte augenscheinlich der rechte Vorderreifen an diesem Fahrzeug. Der Fahrer des PKW Audi verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug und pralle gegen den linken hinteren Kotflügel des vor ihm auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden PKW Ford eines 27-Jährigen. Dieser geriet daraufhin ins schleudern und prallte zweimal gegen die Leitplanke, wobei er auf dem linken Fahrstreifen zum stehen kommt. Hierbei wird der 27-jährige leicht verletzt und wird zur ambulanten Behandlung in eine Mannheimer Klinik verbracht. Die Autobahnpolizei Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Dominik Wolf
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Rheinau BAB6: Verkehrsunfall – Zwei Pkw beteiligt PM Nr.3