LPI-SHL: Brandstiftung

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-SHL: Brandstiftung 


30.05.2021 – 07:23

Landespolizeiinspektion Suhl

Am späten Abend des Samstags, den 29.05.2021, war offenbar ein Feuerteufel in Meiningen unterwegs. Zunächst brannte Am Kiliansberg gegen 22:30 Uhr eine große Altpapiertonne lichterloh, wodurch auch eine weitere, in der Nähe befindliche Tonne beschädigt wurde. Die Meininger löschte den Brand, nachdem die zuerst eingetroffenen Polizeibeamten das Übergreifen auf die zweite Tonne durch mitgeführte Feuerlöscher verhindern konnten. Kaum war dieser gelöscht, mussten Feuerwehr und Polizei zu einer weiteren brennenden Mülltonne in der Gutsstraße ausrücken. Ob beide Brände im Zusammenhang stehen, wird derzeit geprüft. Wer Hinweise auf den Brandstifter geben kann, melde sich bitte bei der Polizei in Meiningen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Brandstiftung

LPI-SHL: Brandstiftung

Presseportal Blaulicht