LPI-GTH: Rettung einer lebensmüden Person

30.05.2021 – 08:40

Landespolizeiinspektion Gotha

In den Morgenstunden des 29.05.2021 konnten vier Polizeibeamte der Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau in Pennewitz den Suizid eines 34 Jahre alten Mannes verhindern.
Nach Hinweisen der Lebensgefährtin wurde die Wohnanschrift des Mannes aufgesucht. Hier wurde in einer verschlossenen Garage Motorengeräusch wahrgenommen. Die Beamten brachen daraufhin die Garage auf und retteten den bereits bewusstlosen Mann aus der mit Abgasen gefüllten Garage. Er wurde durch Rettungskräfte in ein verbracht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Rettung einer lebensmüden Person

Presseportal Blaulicht