LPI-GTH: Ruhestörung endet im Gewahrsam

30.05.2021 – 13:05

Landespolizeiinspektion Gotha

Am Freitagabend wurde eine Ruhestörung in der Ringstraße in Wutha-Farnroda gemeldet. Daraufhin begab sich eine Streife vor Ort und konnten einen Vater und sein Sohn antreffen. Beide sprachen erheblich dem Alkohol zu. Es wurde zur Ruhe ermahnt.
Die Ruhe hielt lediglich eine halbe Stunde an. Vater und Sohn gerieten immer wieder in einen lautstarken Streit. Des Weiteren erfolgte auf die Ansprachen keine Reaktionen und Vater und Sohn wurden zunehmender Aggressiv.
Um die nächtliche Ruhe zu gewährleisten wurden Vater und Sohn in Gewahrsam genommen.
Nach erfolgter Ausnüchterung konnten beide, in den Morgenstunden, dieses wieder verlassen. (cwa)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/2610
E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Ruhestörung endet im Gewahrsam

Presseportal Blaulicht