POL-KA: (KA) Karlsruhe – 15-Jährige nach mutmaßlichem Angriff von Ex-Freund in Kinderklinik

31.05.2021 – 11:05

Polizeipräsidium Karlsruhe

Eine 15-Jährige ist am Freitag gegen 18.30 Uhr ersten Erkenntnissen zufolge auf dem sogenannten “Mount Klotz” in der Günther-Klotz-Anlage von ihrem 16-jährigen Ex-Freund mit dem Kopf gegen einen Laternenpfahl gestoßen worden.

Die Geschädigte wandte sich selbst an eine Polizeistreife, die eigentlich wegen anderweitiger Auseinandersetzungen unter Jugendlichen dort war. Die Schülerin klagte über Schwindel sowie Übelkeit und brach schließlich vor den Augen der Beamten zusammen, sodass Ersthilfe zu leisten war. Anschließend kam die 15-Jährige per Rettungsdienst in die Kinder-Notaufnahme.

Das Polizeirevier Karlsruhe-West hat gegen den bislang noch nicht eindeutig identifizierten ehemaligen Freund ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Ralf Minet, Polizeipräsidium Karlsruhe

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – 15-Jährige nach mutmaßlichem Angriff von Ex-Freund in Kinderklinik

Presseportal Blaulicht