LPI-G: Reifen zerstochen – Jugendliche erhalten Anzeige

31.05.2021 – 12:51

Landespolizeiinspektion Gera

Zeulenroda-Triebes: Zwei 15-jährige müssen sich seit gestern Nachmittag aufgrund ihres Verhaltens strafrechtlich verantworten. Gegen 15:00 Uhr hielten sich sie am gestrigen Tag (30.05.2021) in Zeulenroda-Triebes, speziell in der Meinersdorfer Straße, im Bereich des dortigen Tiergeheges auf, als ihnen offensichtlich die Idee kam, etwas kaputt zu machen. In der Folge zückte einer der beiden ein Messer und zerstach den Reifen eines dort geparkten Pkw Opel. Glücklicherweise bemerkten zwei Zeugen die beiden Jungs und informierten die Polizei. Die Beamten leiteten folglich ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen die Sachbeschädiger ein. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Reifen zerstochen – Jugendliche erhalten Anzeige

Presseportal Blaulicht