LPI-G: Brandeinsatz in Nödenitzsch

31.05.2021 – 12:47

Landespolizeiinspektion Gera

Nödenitzsch: Heute Nacht (30.05./ 31.05.2021) rückten Feuerwehr und Polizei in die Kärner Straße in Nödenitzsch aus, da von dort ein Brand im Bereich einer Scheune gemeldet wurde. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen bestätigte sich die Meldung, so dass unverzüglich mit den Löscharbeiten begonnen wurde. Es stellte sich heraus, dass aus noch ungeklärter Ursache ein in unmittelbarer Nähe zur Scheune befindlicher Holzstapel in Brand geriet. Durch die Flammen wurde auch der Dachstuhl der Scheue in Mitleidenschaft gezogen, so dass das Dach der Scheune seitens der Feuerwehr geöffnet werden musste. Glücklicherweise gelang es der Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle zu bekommen. Personen wurden zum Glück nicht verletzt.
Warum es zum Brandausbruch kam, ist derzeit unbekannt. Die Kriminalpolizei aus Altenburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zur Brandentstehung geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 (KPI Gera) bzw. 03447 / 4710 (PI Altenburger Land) zu wenden. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Brandeinsatz in Nödenitzsch

Presseportal Blaulicht