POL-MA: Mannheim: Nach Unfall flüchtiger Radfahrer gesucht

31.05.2021 – 15:13

Polizeipräsidium Mannheim

Bereits am Freitagmittag ereignete sich im Kreuzungsbereich der Wacholderstraße / Schulstraße ein zwischen einem Pkw-Fahrer und einem Radfahrer. Der 66-jährige Fahrer eines Fiat querte um 11.10 Uhr den Kreuzungsbereich als ein bislang unbekannter Radfahrer, die Vorfahrt des Autofahrers missachtend, mit diesem zusammenstieß. Der Zweirradfahrer stürzte dabei, stand aber ohne fremde Hilfe und scheinbar unverletzt wieder auf. Da sein Fahrrad allerdings nicht mehr fahrbereit war, schutlerte der Unbekannte sein Gefährt und ging zu Fuß weiter ohne seiner Pflicht als Unfallbeteiligter nachzukommen.
Der Autofahrer erstattete Anzeige bei einer Polizeidienststelle.

Der Fahrradfahrer kann wie folgt beschrieben werden: männlich, zwischen 50 und 55 Jahren alt, ca. 1,70 m groß, trug eine Langarmjacke und eine lange Hose.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter 0621 174-4111 bei den Ermittlern des Verkehrsdienstes zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim: Nach Unfall flüchtiger Radfahrer gesucht

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)