LPI-GTH: 35-Jährige bei Verkehrsunfall verletzt

01.06.2021 – 10:08

Landespolizeiinspektion Gotha

Gestern Abend, gegen 21.15 Uhr, befuhr ein 40-Jähriger mit seinem VW die Ichtershäuser Straße in Richtung Innenstadt und beabsichtigte auf ein Tankstellengelände abzubiegen. Zu dieser Zeit kreuzte eine 35-jährige Fahrradfahrerin den Einfahrtsbereich und es kam zur Kollision zwischen dem Pkw und dem Fahrrad. Die Dame stürzte in der Folge und verletzte sich am Kopf, da sie keinen Helm trug. Sie musste zur weiteren medizinischen Behandlung in ein gebracht werden. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 700,- EUR. In diesem Zusammenhang weißt die auf die Wichtigkeit eines Fahrradhelmes hin. Es handelt sich um eine Empfehlung, eine gesetzliche Helmpflicht existiert in Deutschland nicht. (mb)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: 35-Jährige bei Verkehrsunfall verletzt