POL-OG: Oberkich – Ermittlungen nach versuchtem Fahrraddiebstahl

01.06.2021 – 12:08

Polizeipräsidium Offenburg

Nachdem ein junger Mann versucht haben soll, ein vor einer Eisdiele in der Haupstraße abgestelltes Rad an sich zu nehmen, ermitteln nun die Beamten des Polizeipostens Oberkirch. Der Besitzer des Velos beobachtete gegen 16:45 Uhr wie ein 17-Jähriger sich das Fahrrad nahm und davonfahren wollte. Mit einem kurzen Sprint und einem schnellen Handgriff gelang es den 58 Jahre alten Mann, den Jugendlichen vom Rad zu holen und zu stoppen. Ein 18 Jahre alter Begleiter des Teenagers soll den Endfünfziger anschließend noch zur Seite gestoßen haben. Hierbei trug er ersten Ermittlungen zufolge ein verbotenes Einhandmesser mit sich, welches allerdings nicht zum Einsatz kam. Die Beamten des Polizeipostens Oberkirch ermitteln nun wegen Diebstahls und gegen den 18-Jährigen zusätzlich wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Oberkich – Ermittlungen nach versuchtem Fahrraddiebstahl

Presseportal Blaulicht