POL-KN: Villingen-Schwenningen (VS-Schwenningen) Fußgängerin am helllichten Tag überfallen / Polizei sucht Zeugen (26.05.2021)

01.06.2021 – 13:30

Polizeipräsidium Konstanz

Bereits am Donnerstag, 26. Mai, kam es gegen 13.30 Uhr in der Bärenstraße zu einem Überfall auf eine Passantin. Eine 57-jährige Frau kam von einem Einkaufsmarkt und ging in Richtung Bahnhofstraße, wobei sie an einer Bushaltestelle vorbeiging. Plötzlich gingen sie mindestens zwei unbekannte männliche Personen von hinten an, hielten sie an den Armen fest und öffneten ihren mitgeführten Rucksack. Da keine Wertsachen darin waren, fiel den Tätern nur eine 3-er Packung rot/gelb/grüner Paprika-Mix in die Hände. Da es regnete und die Überfallene zum Schutz eine Kapuze aufgezogen hatte, konnte sie die flüchtenden Räuber nicht erkennen, den Stimmen nach dürfte es sich jedoch um jüngere Personen gehandelt haben. Zum Zeitpunkt des Überfalls stand ein mit Leuten besetzter Bus an der Haltestelle und es hielten sich ebenfalls Personen in der Nähe auf, die den Sachverhalt möglicherweise mitbekommen haben. Die sucht diese Zeugen und bittet sie, sich beim Kriminalkommissariat Villingen, Telefon 07721 601-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: Villingen-Schwenningen (VS-Schwenningen) Fußgängerin am helllichten Tag überfallen / Polizei sucht Zeugen (26.05.2021)