LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung nach Vermissten

02.06.2021 – 00:36

Landespolizeiinspektion Gotha

Seit Dienstag, den 01.06.2021 gegen 19:50 Uhr wird der 80-jährige Dieter Adolf Sauerbrey aus Langewiesen vermisst.

Herr Sauerbrey wurde letztmalig gegen 14:20 Uhr an einer Bushaltstelle im Rainweg in Saalfeld/Saale gesehen als er in die Buslinie S 1 stieg. Seitdem ist er unbekannten Aufenthalts.

Der Vermisste bedarf der Medikamenteneinnahme.

Die bittet Medienvertreter um Veröffentlichung der Fahndung und um Hinweise aus der Bevölkerung zum Verbleib des Vermissten.

Der 80-Jährige ist von kräftiger Statur. Er trägt einen weißen Vollbart und hat weiß- graue Haare (nahezu Glatze). Sein scheinbares Alter entspricht seinem tatsächlichen Alter.
Der Vermißte führt einen Blasenkatheder mit sich.
Er ist mit einer grün-bräunlichen Stofftrachtenjacke, einer braunen Hose sowie einem hellkariertem Hemd bekleidet. Zudem trägt er einen goldenen Ring mit schwarzem Stein am Finger und führt einen Beutel mit sich.

Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten nimmt jede Polizeidienststelle oder die Landeseinsatzentrale der Thüringer Polizei gern entgegen.
Bezugsnummer: VER/0122224/2021

(sg)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung nach Vermissten

Presseportal Blaulicht