POL-KN: (Triberg / Schwarzwald-Baar-Kreis) Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt (01.06.2021)

02.06.2021 – 08:47

Polizeipräsidium Konstanz

Schwerste Verletzungen zugezogen hat sich ein Motorradfahrer bei einem am Dienstag gegen 18 Uhr auf der Bundesstraße 33 zwischen Triberg-Nußbach und St. Georgen. Kurz vor dem Bereich “Sommerau” kam ein 21-jähriger Motorradfahrer mit einer Kawasaki Ninja 650 in einer Linkskurve alleinbeteiligt nach rechts von der Straße ab. Dort prallte er gegen eine Leitplanke, wobei er sich lebensgefährliche Verletzungen zuzog. Nach Erstversorgung an der Unfallstelle durch einen Notarzt brachte ihn ein Krankenwagen in eine Klinik. An seinem Motorrad, das die Polizei sicherstellte, entstand Totalschaden in Höhe von rund 8.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Triberg / Schwarzwald-Baar-Kreis) Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt (01.06.2021)

Presseportal Blaulicht