LPI-G: Rauchmelder schlug Alarm

02.06.2021 – 12:37

Landespolizeiinspektion Gera

Weil eine Anwohnerin aus der Brunnenstraße in Altenburg heute Nacht (02.06.2021) gegen 01:45 Uhr ein pfeifendes Geräusch wahrnahm, informierte sie die Polizei. Als diese vor Ort eintraf bestätigte sich die Meldung. Glücklicherweise konnte der Ursprung des Pfeif-Tons schnell lokalisiert werden. Es war ein Rauchmelder, welcher in einer Mietwohnung in der Brunnenstraße Alarm schlug. Unverzüglich wurde die Wohnung aufgesucht. Es stellte sich heraus, dass den 49-jährigen unverletzten Wohnungsinhaber das Essen angebrannt war, während er scheinbar schlief. Da es nicht zum Brandausbruch kam reichte ein Lüften der Wohnung aus. Zum Glück hatte er einen Rauchmelder installiert – und zum Glück gab es die aufmerksame Anwohnerin. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Rauchmelder schlug Alarm