POL-MA: Heidelberg/Schlierbach: 21-jähriger Motorradfahrer fällt wegen riskanter Fahrweise auf

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Heidelberg/Schlierbach: 21-jähriger Motorradfahrer fällt wegen riskanter Fahrweise auf 


02.06.2021 – 13:25

Polizeipräsidium Mannheim

Am Dienstagabend gegen 18:00 Uhr befuhren die Polizisten die Schlierbacher Landstraße in Richtung Schlierbach, als ein Zweiradfahrer, kurz nach dem Karlstorbahnhof, sein Motorrad auf das Hinterrad zog, beschleunigte und so mehrere hundert Meter zurücklegte. Während seines Fahrmanövers wechselte der 21-Jährige von der rechten auf die linke Fahrspur und überholte mindestens zwei Fahrzeuge, ohne diese jedoch konkret zu gefährden. Zeitweise überschritt der junge Motorradfahrer die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 30km/h. Die Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Mitte holten auf und konnten den Zweiradfahrer schließlich am Ortseingang Schlierbach kontrollieren. Auf seine riskante Fahrweise angesprochen, zeigte sich der junge Mann einsichtig. Den 21-Jährigen erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen Überschreitens der zulässigen Höchstgeschwindigkeit. Des Weiteren werden führscheinrechtliche Konsequenzen geprüft.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg/Schlierbach: 21-jähriger Motorradfahrer fällt wegen riskanter Fahrweise auf

POL-MA: Heidelberg/Schlierbach: 21-jähriger Motorradfahrer fällt wegen riskanter Fahrweise auf

Presseportal Blaulicht