POL-FR: Bad Krozingen: Pedelec-Fahrer angefahren und unerlaubt von Unfallstelle entfernt – Zeugenaufruf

02.06.2021 – 14:41

Polizeipräsidium Freiburg

Am Dienstag, den 01.06.2021, kam es gegen 15:15 Uhr in der Schwarzwaldstraße in Bad Krozingen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Pedelec.

Der 71- jährige Pedelec-Fahrer befuhr die Schwarzwaldstraße in Richtung Basler Straße. Im Einmündungsbereich ordnete er sich zum Linksabbiegen ein und hielt an.
Ein von rechts kommender PKW bog in die Schwarzwaldstraße ein, schnitt die Kurve und streifte den dort wartenden Pedelec-Fahrer, welcher dadurch umgeworfen wurde.
Durch den Sturz entstand am Pedelec ein Schaden in Höhe von ca. 100 Euro. Verletzt wurde der 71-Jährige glücklicherweise nicht.

Der Fahrer des PKW verweilte nach dem kurze Zeit an der Unfallstelle, verließ diese jedoch vor dem Eintreffen der und ohne zuvor seine Daten für die Schadensregulierung zu hinterlassen.

Bislang ist lediglich bekannt, dass es sich bei dem Unfallverursacher um einen älteren Mann mit grauem Haarkranz gehandelt haben soll. Er soll mit einen blauen PKW unbekannter Marke gefahren sein.

Gesucht werden Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Unfallverursacher oder dessen Fahrzeug geben können.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Müllheim unter der Telefonnummer 07631 1788-0 entgegen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631 / 1788-152
muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Bad Krozingen: Pedelec-Fahrer angefahren und unerlaubt von Unfallstelle entfernt – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht