LPI-NDH: Hecke in Flammen, Ersthelfer leicht verletzt

02.06.2021 – 15:30

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Ca. 10 Meter Hecke gingen am Mittag in Nordhausen in Flammen auf. Eine Frau wollte mit einem Gasbrenner Unkraut vernichten. Hierbei setzte sie die Hecke in . Bei dem Versuch die Flammen mit einem Pulverlöscher zu ersticken, verletzte sich ein Ersthelfer leicht und musste medizinisch versorgt werden. Zur Höhe des Schadens sind noch keine Angaben möglich.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Hecke in Flammen, Ersthelfer leicht verletzt