POL-FR: Gefährlicher Überholvorgang auf der B314 zwischen Lauchringen und Horheim – Zeugenaufruf!!! –

03.06.2021 – 11:11

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Waldshut, B 314 zwischen Lauchringen und Wutöschingen-Horheim

Am Mittwoch, den 02.06.2021 gegen 18:40 Uhr kam es auf der B 314 zwischen Lauchringen und Horheim zu einem gefährlichen Überholmanöver durch einen
grauen PKW VW-Tiguan.

Dieser soll in Richtung Horheim fahrend, einen Überholvorgang durchgeführt haben, wobei entgegenkommende Fahrzeuge gefährdet wurden und fast bis zum Stillstand abbremsen mussten.

Das Polizeirevier Waldshut-Tiengen bittet die gefährdeten Autofahrer, sowie sonstige Zeugen, sich unter der Telefon-Nr. 07751 8316-531 zu melden.

Tr/RWT Gö/FLZ

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Gefährlicher Überholvorgang auf der B314 zwischen Lauchringen und Horheim – Zeugenaufruf!!! –