LPI-EF: Unfälle mit Radfahrern

03.06.2021 – 12:09

Landespolizeiinspektion Erfurt

Gestern früh stießen gegen 06.25 Uhr auf dem Gehweg am Karl-Marx-Platz zwei Radfahrer zusammen. Bei dem Sturz verletzte sich eine 26-Jährige und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Da der andere Radfahrer einfach weiter fuhr, liegen zu dem Unbekannten keine Personalien vor. Zeugen, die den gesehen haben werden gebeten sich beim Inspektionsdienst Nord zu melden: 0361/ 78400 (unter Angabe folgender Nummer: 0122368). Ebenfalls gestürzt ist gestern eine 50-jährige Radfahrerin in der Demminer Straße. Zwei Radfahrerinnen kamen ihr entgegen und machten der 50-Jährigen Platz. Diese kam aber zu Fall. Verletzt wurde die 50-Jährige glücklicherweise nicht. In der Blumenstraße kam es gegen 10.30 Uhr zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einem . Der Radfahrer befuhr die Blumenstraße aus Richtung Nordhäuser Straße kommend auf dem Gehweg. Auf Höhe der Petersbergstraße wollte er die Blumenstraße überqueren und nahm fälschlicher Weise an, dass der Pkw vorher abbiegen wollte. Da der Pkw aber weiter auf der Blumenstraße fuhr, kam es zum Zusammenstoß. Durch den Sturz wurde der Radfahrer schwer verletzt. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. An dem Auto entstand Sachschaden. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Unfälle mit Radfahrern

Presseportal Blaulicht