API-TH: Bei Fahrzeugkontrolle unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein am Steuer festgestellt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: API-TH: Bei Fahrzeugkontrolle unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein am Steuer festgestellt 


03.06.2021 – 15:12

Autobahnpolizeiinspektion

Am Donnerstag kontrollierten Zivilbeamte der Autobahnpolizeiinspektion einen Kleinwagen mit zwei Insassen auf einem Rastplatz der A 9 bei Triptis. Bei dem 27-jährigen Fahrer stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und zusätzlich noch der Verdacht aufkam, dass er berauscht am Steuer saß. Ein Drogenvortest verlief positiv, weswegen eine Blutprobenentnahme im Eisenberg erfolgte. Zuvor durchsuchten die Beamten noch den Fahrer und fanden zwei Joints und geringe Mengen Haschisch, die ebenfalls sichergestellt wurden. Gegen den Mann wurden die entsprechenden Anzeigen erstattet. Der Beifahrer wartete bis zum Ende der polizeilichen Maßnahmen auf seinen Bekannten und setzte sich dann hinter das Steuer, da er fahrtüchtig war und auch die erforderliche Erlaubnis hatte.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

API-TH: Bei Fahrzeugkontrolle unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein am Steuer festgestellt

API-TH: Bei Fahrzeugkontrolle unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein am Steuer festgestellt

Presseportal Blaulicht