POL-KA: (KA) Karlsbad – 75-jähriger Fußgänger auf Supermarktparkplatz schwer verletzt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KA: (KA) Karlsbad – 75-jähriger Fußgänger auf Supermarktparkplatz schwer verletzt 


04.06.2021 – 09:58

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein 75 Jahre alter Mann ist am Mittwoch gegen 17.55 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Draisstraße in Langensteinbach von einem rückwärts rangierenden Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Er wurde von einem Rettungsteam zur stationären Behandlung in ein gebracht.

Nach den Feststellungen des Polizeireviers Ettlingen musste eine 79-jährige Autofahrerin wegen eines anderen Fahrzeugs, das ausparkte, rückwärts setzen. Dabei übersah sie offenbar den Fußgänger, der direkt dahinter ging. Der Senior wurde vom Heck ihres Autos gestreift und stürzte zu Boden. Dabei erlitt er Becken- und Kopfverletzungen.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsbad – 75-jähriger Fußgänger auf Supermarktparkplatz schwer verletzt

POL-KA: (KA) Karlsbad – 75-jähriger Fußgänger auf Supermarktparkplatz schwer verletzt

Presseportal Blaulicht